Registrierung Mitglieder Moderatoren User-Landkarte Suche FAQ Startseite  

Herz aus Glas » Mosaik » Übriggebliebene Steinchen » Mosaikthema Wünsche und andere » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Iva
Gast


Mosaikthema Wünsche und andere Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben

Hab heute Abend wunderbar Zeit und bin mich im Forum am Durchlesen.
Mir ist dann aufgefallen dass die Mosaikecke ziemlich eingeschlafen ist und deshalb wollte ich euch mal fragen
was wollt ihr über Mosaik wissen.
Über Anregungen, Wünsche und Ideen würde ich mich sehr freuen.
Ihr könnt einfach drauf los schreiben und ich notiere es mir. Dann kann ich konkreter Stück für Stück den Bereich ergänzen und mit neuen Themen füttern.

Auf eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen

Liebe Grüsse
Iva

01.09.2007 23:39
Betti Betti ist weiblich   Zeige Betti auf Karte
Marienkäfer und Moderatorin :-)




Dabei seit: 16.10.2006
Beiträge: 555
Ich mache: Tiffany, Mosaik

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Iva,

der Mosaiktisch aus meiner Galerie hat nachdem er eine Weile draußen gestanden hat ein paar Steinchen verloren. Zum Glück nichts was sich nicht reparieren ließe, aber sehr ärgerlich da wir ihn als Tisch für draußen gedacht hatten.
Meine Info damals war, man nehme eine Zementgebundene Holzplatte und grundiere sie nochmals.
Ich habe eine LKW Platte genommen. Mein Schreiner hatte sie mir gegeben und meinte unverwüstlicher ginge nicht.
Was empfielst Du als Grundlage für einen Außentisch, also etwas wirklich wetterfestes.
Ansonsten suche ich ein 120cm rundes Gestell aus Metall für so einen Tisch. Muß man sich das anfertigen lassen (das wäre mir momentan zu teuer fürchte ich), oder hast Du da eine Quelle?


Bis denne

Betti

22.09.2007 00:43 Betti ist offline Email an Betti senden Beiträge von Betti suchen Nehmen Sie Betti in Ihre Freundesliste auf
Iva
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Betti

Duripanel ist zum Beispiel eine Zementgebundene Faserplatte und ist ideal für ein solches Projekt.
Es können zusätzlich noch viele Faktoren einwirken weshalb der Tisch beschädigt wurde.

Welchen Klebezement hast du genommen
Welches Fugenmittel
Hat es viel geregnet und der Tisch war nie abgedeckt?

Wenn man zum Beispiel Projekte macht die wirklich ständig Strapazen ausgesetzt sind wie Wind, Regen, Schnee und Frost ist das A und O Profi Zement und Fuge. Das kostet zwar nicht wenig aber der Schaden ist gering.

Es ist ein Irrtum das Outdoor Mosaike ein leben lang halten. Mit der Zeit verschleissen sie und man muss sie ab und zu reparieren.
Der Tarot Garten von Nikki Saint Phalle, oder der Park Güel oder auch alte Mosaiken müssen ständig restauriert werden weil Feuchtigkeit den Mosaiken mit der Zeit nun mal zusetzt.

Ich kenne eine Profesionelle Mosaikkünstlerin, die hat einmal für eine Ausstellung Tische gemacht für draussen. Es hat ständig geregnet und am Ende waren viele Tische völlig futsch. So wie ich sie verstanden habe waren auch die Angaben vom Zementhersteller nicht ganz klar ob es wirklich draussen hält.

Egal ob gutes oder eher schlechteres Zement die Gartensachen würde ich sowieso abdecken.

Liebe Grüsse
Iva

23.09.2007 20:30
Iva
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ach ja und noch etwas

Hier der Link für Duripanel

Duripanel/Eternit

Liebe Grüsse
Iva

23.09.2007 20:32
Iva
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

und hier noch der Link vom Thema Tisch Direkte oder indirekte Methode.
Damals hab ich schon etwas über Duripanel geschrieben.
Falls du noch genauere Informationen brauchst eröffne ich sehr gerne einen neuen Beitrag im Mosaikbereich

Tisch für draussen

Liebe Grüsse
Iva

23.09.2007 20:36
Betti Betti ist weiblich   Zeige Betti auf Karte
Marienkäfer und Moderatorin :-)




Dabei seit: 16.10.2006
Beiträge: 555
Ich mache: Tiffany, Mosaik

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Iva,

für den Tisch habe ich keinen Klebezement genommen, da er ja aus Tiffanyglas ist. Das ist ja nur ca. 3-4 cm dick und da würde Zement an allen Ecken rausquellen. Ich habe das Glas mit Inglasienkleber, wie es ihn bei Audrey gibt, geklebt. Den Fugenmörtel habe ich im Mosaikgroßhandel gekauft, da ich ihn gerne in anthrazit haben wollte. Die unterscheiden ihren Mörtel nur nach Farben, sonst ist er gleich. Mir wurde aber gesagt er eigne sich für drinnen und draußen, alles andere wäre ja sonst auch sehr merkwürdig.

Hast Du eine Idee wegen der runden Tischgestelle in groß?


Liebe Grüße

Betti

23.09.2007 23:15 Betti ist offline Email an Betti senden Beiträge von Betti suchen Nehmen Sie Betti in Ihre Freundesliste auf
Iva
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Betti

Die Aussage es eignet sich für drinnen und draussen kenne ich. Und genau da liegt das Problem. Leider ist das eine eher wässrige Aussage und bedeutet eigentlich nicht viel. Draussen ist nicht gleich drausse und da gibt es ganz viele Unterschiede. Ist die Feuchtigkeit permanent, sind die Arbeiten ständig grossen Temperaturunterschieden ausgestellt. Im Profibedarf gibt es gerade dafür Zement und Fugenbedarf die vor allem für Bäder benutzt werde oder für Grossprojekte wie Aussenfasaden u.s.w.
Inglasienkleber finde ich jetzt persönlich nicht ideal für ein solches Projekt. Aber das ist meine Meinung.
Wenn du das Tiffanyglas zuerst auf das Papier klebst und den Klebezement nicht zu dicke aufträgst geht es gut. Du kanns den Rest nachdem du das Papier entfernst wegputzen und dann verfugen. Auch falls du die direkte Methode verwendest kannst du ruhig Klebezement nehmen. Genug aber nicht zu dicke auftragen. Mit Tiffanyglas muss man einfach etwas sauberer arbeiten. Ich habe verstanden dass du Fliessen genommen hast.

Runde grosse Tischgestelle sind glaub ich eher schwierig zu finden. Ausser du hast viel Zeit und Geduld Flohmärkte und Einrichtungshäuser zu durchforsten. Da findet man ab und zu ein Schnäppchen. Ideal wären sie mit Vertiefung wo man die Platte reinlegen kann. Dann hat die Platte auch die Möglichkeit sich den Temperaturen, Spannungen und Belastungen anzupassen. Leider ist es so dass solche Herzstücke halt etwas kosten. Den Tisch könntest du dir auch bei einem Schlosser, Schmied anfertigen lassen. Du musst aber damit rechnen dass so etwas ab 300 Euro aufwärts kostet.
Ich weiss nur dass in der Tschechei oder auch Italien oft wunderschöne Metalltische angefertigt werden. Gerade für Händler im Gartenbereich.

Liebe Grüsse
Iva

23.09.2007 23:31
Iva
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Liebe Kati

Bin wieder mal zu blöd um den Beitrag zu verschieben.
Kannst du das für mich erledigen. Wäre dir sehr dankbar.
Würde es gerne im Mosaikbereich bei der letzten Sparte "übrig gebliebene Steinchen" einstellen.

Liebe Grüsse
Iva

05.10.2007 09:08
Kati Kati ist weiblich   Zeige Kati auf Karte
Sensei und Administratorin




Dabei seit: 13.08.2004
Beiträge: 8588
Ich mache: Perlen
Spezialität: Tierchen
Brenner: Minor

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hui...verschoben!

__________________
Katis Atelier
Kati verschönert die Welt!
Kati was here! Designer Tools For Lampworkers

05.10.2007 11:01 Kati ist offline Email an Kati senden Homepage von Kati Beiträge von Kati suchen Nehmen Sie Kati in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: katis_atelier@mac.com
tonperle tonperle ist weiblich   Zeige tonperle auf Karte
Flinkes Zebra




Dabei seit: 21.10.2006
Beiträge: 1019
Ich mache: Keramik,Glasperlen,Glasfusing
Spezialität: Bling, Bling
Brenner: Scorpion, Minor, Fire Devil

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Betti

Ich weiss uns trennen einige Kilometer..

Bei uns gibt es eine "Jugenderziehungsanstalt" oder so was ähnliches (in der Nähe) für schwer erziehbare Jugendliche die dort begleitet eine Ausbildung machen!

Die machen für gar nicht so viel Geld, Sonderanfertigungen...

Ich selber beziehe meine Stahlstelen und Kerzenständer aus einer Behindertenwerkstätte, auch das können Quellen sein! Frag doch einfach nach! Meistens sind diese Institutionen gar nicht so teuer! Ich war diese Woche wieder dort, es sind einfach tolle Menschen und wenn ich manchmal die bescheuerten Leute hier sehe, denke ich wer den hier behindert ist??

Grüessli Claudia

__________________
Keramik ist die Freude am formen
Raku ist das Spiel mit dem Feuer
Glas ist die Faszination der Farben

tonchratte.blogspot.com

Mein Shop

05.10.2007 11:41 tonperle ist offline Email an tonperle senden Homepage von tonperle Beiträge von tonperle suchen Nehmen Sie tonperle in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH