Registrierung Mitglieder Moderatoren User-Landkarte Suche FAQ Startseite  

Herz aus Glas » Tiffany und Bleiverglasung » Wie macht man eigentlich... » Das Löten klappt nicht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ravena Ravena ist weiblich
Putziges Meerschweinchen




Dabei seit: 01.10.2010
Beiträge: 183

Das Löten klappt nicht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Nach langer Zeit bin ich auch mal wieder im Forum unterwegs...
Aus einem Nachlass habe ich eine komplette Tiffany Ausrüstung erstanden und werkel nun mit den Kids.
Alles klappt prima, bis zum Löten.
Die Nähte werden platt und fleckig, an manchen Stellen huckelig und scharfkantig. Der Versuch mehr Lötzinn aufzutragen ist auch gescheitert...
Woran kann das nur liegen?
Ich hab schon weniger Flussmittel versucht und auch mehr, daran scheint es nicht zu liegen.
Kann es am Kupferband liegen? Das ist schon etwas älter und war nicht in einer Tüte verpackt, sondern auf so einem Abrollständer.Kann das zu alt werden, weil es an der Luft oxidiert?

Über ein paar Tips würde ich mich sehr freuen
Liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag

Eva

__________________

Die Intuition ist der einzige Teil deines Wesens, die den Weg deiner Seele auf der Landkarte der Zukunft kennt

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Ravena am 06.08.2017 12:24.

06.08.2017 12:23 Ravena ist offline Email an Ravena senden Homepage von Ravena Beiträge von Ravena suchen Nehmen Sie Ravena in Ihre Freundesliste auf
Chaoskind Chaoskind ist weiblich   Zeige Chaoskind auf Karte
Eindrucksvoller Elefant




Dabei seit: 08.11.2008
Beiträge: 1629
Ich mache: Perlen, Tiffi, + Beklopptes
Spezialität: bunte Nuggets und Bruch
Brenner: Minor, Hot head, KSO-Gobi

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, liebe Eva,

Kupferfolie kann sehr wohl zu alt werden. Fleckig sollte sie nicht sein, sie ist dann oxidiert. Du kannst die fertig umwickelten Teile vorsichtig mit Stahlwolle abreiben. Dann könnte es klappen. Zu wenig Flussmittel ist natürlich auch nicht vorteilhaft, die Folie sollte schon überall benetzt sein. Der Kolben muss natürlich die richtige Temperatur haben, nicht zu kalt, dann bleibt er hängen und nicht zu heiss, dann topft es durch. Ich habe am Anfang auch platte Nähte gehabt. Du musst schon zügig mit dem Kolben und mit genug Zinn über die Folie gehen. Mit ein wenig Tüfteln sollte dir das gelingen, nur Mut! Aber besorge dir lieber neue Folie, beim bekanntesten Auktionshaus im Netz bekommst du sie ganz günstig und musst nicht 6€ Versand bezahlen, sondern, glaube ich, nur die Hälfte.

Ich bin gespannt, ob es bald besser klappt!

Lieben Gruß, Andrea

__________________
Grüßli, Andrea

http://feuerperle.webnode.com/

07.08.2017 13:58 Chaoskind ist offline Email an Chaoskind senden Homepage von Chaoskind Beiträge von Chaoskind suchen Nehmen Sie Chaoskind in Ihre Freundesliste auf
Ravena Ravena ist weiblich
Putziges Meerschweinchen




Dabei seit: 01.10.2010
Beiträge: 183

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Andrea!
Vielen lieben Dank für deine Antwort!
Ich habe neue Folie bestellt und werd sobald sie eintrifft einfach einen neuen Versuch starten Augenzwinkern

Liebe Grüße
Eva

__________________

Die Intuition ist der einzige Teil deines Wesens, die den Weg deiner Seele auf der Landkarte der Zukunft kennt

07.08.2017 15:47 Ravena ist offline Email an Ravena senden Homepage von Ravena Beiträge von Ravena suchen Nehmen Sie Ravena in Ihre Freundesliste auf
Chaoskind Chaoskind ist weiblich   Zeige Chaoskind auf Karte
Eindrucksvoller Elefant




Dabei seit: 08.11.2008
Beiträge: 1629
Ich mache: Perlen, Tiffi, + Beklopptes
Spezialität: bunte Nuggets und Bruch
Brenner: Minor, Hot head, KSO-Gobi

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, fein, ich hoffe nur, du hast nicht allzu viel mit der alten Folie gewickelt und daß deine Kinder den Spaß verloren haben...es ist so ein tolles Hobby!

Neue Folie musst du natürlich nicht mit Stahlwolle abreiben, das meinte ich nur für die schon mit oxidierter Folie gewickelten Teile, um sie noch zu retten...


Freue mich über Rückmeldung! Wenn es nicht klappt, schreibe bitte wieder! Und wenn es geklappt hat, natürlich auch, dann freue ich mich ja auch...

LG Andrea

__________________
Grüßli, Andrea

http://feuerperle.webnode.com/

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Chaoskind am 07.08.2017 23:29.

07.08.2017 23:15 Chaoskind ist offline Email an Chaoskind senden Homepage von Chaoskind Beiträge von Chaoskind suchen Nehmen Sie Chaoskind in Ihre Freundesliste auf
Burkie Burkie ist männlich   Zeige Burkie auf Karte
Moderator




Dabei seit: 02.05.2007
Beiträge: 993

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Eva,
alles was Andrea gesagt hat ist richtig! Mir fällt aber noch was anderes ein. Wie sieht nach langer Zeit eigentlich die Lötkolbenspitze aus? Hat der Lötkolben denn 80 Watt? Was benutzt Du als Flussmittel? Es sind oft kleine andere Sachen die das Tiffanyleben schwer machen.
Herzliche Grüße
Burkhard

__________________
Glas geht nicht kaputt, es wird nur immer kleiner! ;-)

21.08.2017 03:10 Burkie ist offline Email an Burkie senden Homepage von Burkie Beiträge von Burkie suchen Nehmen Sie Burkie in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH